30th of September: Makerspace in Dortmund

Hi all, we got this email below about participating at the Makerspace during the WissensNachtRuhr in Dortmund on 30th of September. They’re mostly interested in artsy and technological projects in the DIY style. If you feel like showing a project there just drop me or Maria an email and we’ll forward you the documents for registration etc. Deadline for submission is 14th of June.

aengelhardt@hfk-bremen.de / maraujo@hfk-bremen.de

Liebe Annika Engelhardt, liebe Maria Eugenia Araujo, meine Kollegin
Annette Klinkert hat bei der Maker Faire Hannover mit Ihnen
gesprochen. Wir möchten Sie sehr herzlich zur WissensNacht Ruhr
einladen. Im Folgenden senden wir Ihnen einige Informationen sowie das
Anmeldeformular zu dem geplanten Makerspace im Dortmunder U. Am 30.
September 2016 verwandelt sich das Ruhrgebiet erneut in ein spannendes
IdeenLabor: Die zweite WissensNacht Ruhr lädt zu einer „Entdecker
Tour“ durch die Wissenschaftslandschaft der Metropole Ruhr ein.
Zwischen 16 und 22 Uhr werden Life-Experimente, Shows, Mitmachaktionen
und Diskussionen insbesondere Familien mit Kindern für Wissenschaft
und Forschung begeistern. Weitere Informationen zur WissensNacht Ruhr
2016 findet Ihr im beiliegenden Exposé und unter
http://www.wissensnacht.ruhr. Nachdem die Dortmund Mini Maker Faire
(http://makerfairedortmund.abcde.biz/) im Rahmen der WissensNacht 2014
ein voller Erfolg war, soll die Maker-Kultur auch im diesjährigen
Programm der WissensNacht Ruhr einen Platz haben. Statt einer
eigenständigen Veranstaltung wie beim letzten Mal, wird es 2016 ein
sog. Makerspace im Dortmunder U geben, bei dem Akteure aus dem
Ruhrgebiet und darüber hinaus ihre Projekte präsentieren und Workshops
anbieten. Eine Teilnahme kostet keine Standgebühr – Tische, Stühle,
Strom und Wasser werden gestellt. Bitte senden Sie uns bei Interesse
an einer Teilnahme das ausgefüllte Teilnahmeformular
(Teilnahmeformular und/oder Anmeldung Workshop) bis spätestens 14.
Juni 2016 zurück. Das Makerspace der WissensNacht Ruhr bietet
„Makern“ aller Art eine Plattform, ihre Projekte einer breiten
Öffentlichkeit zu präsentieren sowie sich mit Gleichgesinnten und
interessierten Besuchern austauschen. Zusätzlich dient es der
Vernetzung aktiver Maker im Ruhrgebiet und darüber hinaus. Für
Rückfragen oder weitere Informationen, stehe ich gerne zur Verfügung.
Herzliche Grüße Esther Fehse