(call) Fast Forward Science – der Webvideo-Wettbewerb für die Wissenschaft ( 31.07.2015 )

Wissenschaft im Dialog writes:

Sehr geehrter Herr Prof. Paul, sehr geehrter Herr Prof. Guiton, sehr
geehrter Herr Rieken, sehr geehrter Herr Walthert,

​ich arbeite bei der Initiative Wissenschaft im Dialog für das
gemeinnützige Projekt „Fast Forward Science – der Webvideo-Wettbewerb
für die Wissenschaft“. In dieser Wettbewerbsrunde suchen wir für die
Kategorie „Untitled“ Videos an der Schnittstelle zwischen Kunst und
Wissenschaft. Eingereicht werden können die Videos bis zum 31. Juli,
von Teams bis zu sechs Personen.

Nachdem ich mich im Internet über
ihre fachlichen Ausrichtungen, über das Atelier für Zeitmedien sowie
ihre Tätigkeiten an der Hochschule für Künste Bremen informiert habe,
bin ich mir sicher, dass Fast Forward Science für sie, ihre
Studierenden und ihre Kollegen ein interessantes Angebot ist. Und
mitmachen lohnt sich, denn wir bieten viele tolle Preise:

  • Preisgelder bis zu 3.000 Euro
  • Sichtbarkeit in der Kunstszene: Die Gewinnervideos werden zwei Monate lang im Zentrum für Kunst und Medientechnologie ZKM ausgestellt.
  • Sichtbarkeit in der Wissenschaftsszene: Je ein Mitglied jedes Gewinnerteams wird zu einer zweitägigen Teilnahme am 8. Forum
    Wissenschaftskommunikation in Nürnberg eingeladen.

Das Schöne am
Projekt ist, dass den Teilnehmenden künstlerisch keine Grenzen gesetzt
sind. Lediglich der Bezug zur Wissenschaft sollte erkennbar sein. Ob
aber Dokumentationen künstlerischer Forschung oder Filme, die sich
durch künstlerische Verfahren mit Themen oder Methoden aktueller
Forschung auseinandersetzen – das Thema und das Format bestimmen
natürlich die Künstler. Könnten sie mir eventuell dabei helfen, den
Wettbewerb an ihrer Hochschule und in der Künstlerszene etwas
bekannter zu machen? Gerne schicken wir ihnen völlig kostenlos
digitales und analoges Material zu. Über eine Rückmeldung ihrerseits,
gerne auch per Telefon, würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße Paul
Saint-Paul Zur Projektwebsite: http://www.fastforwardscience.de​



Paul Saint-Paul Projektmanagement Fast Forward Science | Online-Redaktion, Telefon 030 2062295-31

paul.saint-paul@w-i-d.de WiD-Newsletter | Facebook | Twitter
http://www.wissenschaft-im-dialog.de

Wissenschaft im Dialog gGmbH Charlottenstraße 80, D-10117 Berlin
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 77473 B USt.-IdNr.: DE 231 831
941 Geschäftsführer: Markus Weißkopf

Zukunftsstadt auf großer Tour: Ausstellungsschiff MS Wissenschaft
besucht 40 Städte