(Workshop) Connecting Everything

Connecting Everything

23-27 Feb. 2015

This workshop is aimed for students with basic/intermediate programming knowledge in Processing. In the workshop you will learn how to create interactive projects and installations that connect Processing with a variety of software and hardware, such as: Arduino, Unity, Max MSP, Kinect , Oculus Rift, Leap Motion & more. We will start with basic exercises and slowly work our way up to bigger and more complex projects. The goal of this workshop is to provide you with the basic concepts of communication between different platforms, and resources for further learning. The last two days will be an “Open Workshop” where you can develop your own ideas for projects and we will try to implement them together. You are welcome to come with actual course projects which you would like to develop or complete in a workshop environment.

Please fill out this form if you are interested! The workshop is limited to 10 participants. http://goo.gl/forms/fVOQLjpyUy​

For students without a lot of Programming experience, David Beermann’s workshop: “Introduction to Programming in Processing” can be a great preparation for this workshop. The two workshops are indeed planned to be attended as a 2 part extended workshop.


​Connecting Everything

23-27 Feb. 2015

Dieser Workshop richtet sich an Studierende mit Basic/Intermediate Processing Kenntnisse. Im Workshop lernen wir, wie man interaktive Projekte und Installationen,in Processing mit einer Reihe von Software und Hardware verbindet, wie zum Beispiel: Arduino, Unity, Max MSP, Kinect, Oculus Rift, Leap Motion & mehr. Wir werden mit einfachen Übungen beginnen und langsam größere und komplexere Projekte entwickeln. Das Ziel dieses Workshops ist es, dir die Grundbegriffe der Kommunikation zwischen verschiedenen Plattformen zu erklären und Ressourcen für das weitere Lernen kennenzulernen. In den letzten zwei Tagen wird der Workshop ein “Open Workshop”, in dem du deine eigenen Ideen für Projekte entwickeln kannst, und wir versuchen diese zusammen implementieren. Es ist auch möglich aktuelle persönliche Projekte mitzubringen und diese im Workshop weiter zu entwickeln.

Bitte fülle dieses Formular aus, wenn du interessiert bist! Der Workshop is begrenzt auf 10 Teilnehmer. http://goo.gl/forms/fVOQLjpyUy​

Für Studierende ohne viel Programmiererfahrung, David Beermanns Workshop: “Einführung in die Programmierung in Processing” kann eine sehr gute Vorbereitung für diesen Workshops sein. Die beiden Workshops sind als ein 2-teiliger “Extended Workshop” geplant.